Bergbahnen

Rund um Naturns finden Sie zahlreiche Bergbahnen mit denen Sie zu wunderschönen Wanderwegen und herrlichen Aussichtsplätzen gelangen.

Nutzen Sie eine oder einige dieser Bergbahnen um unser schönes Tal einmal von weiter oben kennen zu lernen, Sie werden es nicht bereuen.

Seilbahn Unterstell am Naturnser Sonnenberg

554 m – 1.282 m

Die Unterstell Bahn fährt ganzjährig. Von Ende März bis Mitte November von 08.00 bis 19.00 Uhr jede halbe Stunde. Von Mitte November bis Ende März von Montag bis Samstag von 08.00 bis 17.00 Uhr jede Stunde und am Sonntag von 08.00 bis 19.00 Uhr jede halbe Stunde. Ebenso macht sie Zwischenfahrten ab 6 Personen.

Mit dieser Seilbahn gelangen Sie auf den bekannten Meraner Höhenweg, von wo aus Sie wunderbar wandern und die Aussicht genießen können. Hausgemachte Getränke und Speisen warten auf den Höfen des Sonnenbergs für Sie und garantieren für das leibliche Wohl.

Schnalstaler Gletscherbahn

2.010 m – 3.200 m

Von Anfang Juli bis Anfang Mai von 09.00 bis 16.30 Uhr zu jeder vollen und halben Stunde. Die schöne Bergwelt des Schnalstales wird Ihnen gefallen, besonders der Kontrast zwischen sattem Grün und funkelnden Gletschern.

Genießen Sie auf 3.200 m Höhe eine atemberaubende Aussicht. 

Seilbahn Aschbach

525 m – 1.352 m

Die Seilbahn Aschbach fährt ganzjährig von 08.00 bis 12.00 Uhr und von 13.00 bis 18.30 Uhr jede halbe Stunde.

Fahren Sie mit der Aschbachseilbahn hinauf und treffen Sie Ihre Wahl zwischen mehreren wunderbaren Wanderwegen. Sie können sich in die eine Richtung für die Naturnser Alm entscheiden und dort eine verdiente Rast einlegen oder Sie wenden sich Richtung Vigiljoch und genießen ein traumhaftes Panorama mit Sicht auf Bozen, die Dolomiten und den Rosengarten.

Seilbahn St. Martin am Kofel

626 m – 1.740 m

Ganzjährig geöffnet
Fahrplan: 07.00; 07.30; 08.30; 09.30; 10.30; 11.30; 12.30; und von 14.00; 15.00; 16.00; 17.00; 18.00; 18.30 Uhr. Zwischenfahrten ab 4 Personen.

Sobald Sie durch die Seilbahn in St. Martin angekommen sind, können Sie den Ausblick über den Vinschgau genießen. St. Martin im Kofel zählt mit seinen 120 Einwohnern und der Wallfahrtskirche "Zum Heiligen Martin" zu den schönsten Ausflugszielen Südtirols. St. Martin, eingebettet in den faszinierenden Sonnenberg, ist ein idealer Ausgangspunkt für leichte Wanderungen zu den Jausenstationen, aber auch "Gipfelstürmer" kommen auf ihre Kosten. Ein Geheimtipp ist der Panorama-Höhenweg von St. Martin bis nach Schlanders. Die Tiefe und Weite dieser Landschaft, das unendliche Licht ist ein Erlebnis und dieser sonnenerfüllte Weg ist selbst im Winter begehbar.

Texelbahn - Panorama-Seilbahn Partschins - Giggelberg

633 m – 1.544 m

Die Seilbahn Texelbahn fährt von März bis November. Von März bis Mai täglich von 8.00 - 18.00 Uhr jede halbe Stunde. Von Juni bis September täglich von 8.00 - 19.00 Uhr jede halbe Stunde und am Sonntag und Donnerstag ist die erste Fahrt bereits um 7.00 Uhr. Von Oktober bis November täglich von 8.00 - 18.00 Uhr jede halbe Stunde. 

Die Panorama-Seilbahn Partschins – Giggelberg direkt zum Meraner Höhenweg mitten hinein in den Naturpark Texelgruppe. Oben angekommen erwarten Sie dichte Laub- und sonnendurchflutete Lärchenwälder, hochgelegene Moore, Almen, schroffe Felswände, brausende Wildbäche, glasklare Bergseen und aussichtsreiche Gipfel.